Direkt zum Hauptbereich

PASTELLBLUMENLIEBE


Hallöchen meine Lieben und herzlich Willkommen zu einem neuen Blogbeitrag ♥

Eine kurze Woche liegt hinter mir - wie immer, wenn man Urlaub hat. Die Tage fliegen nur so dahin und da ich nicht weg gefahren bin, hatte ich die Möglichkeit mich zu Hause voll und ganz auszuleben. Spazieren gehen, Fotos machen, einkaufen gehen, Geburtstage feiern, Geschenke kaufen und als krönenden Abschluss wurde am Samstag mein Bett geliefert und mein "neues Zimmer" ist nun also fertig. Daher übrigens auch der etwas verspätete Post.

Frühlingszeit ist Pastellzeit

Jahreszeitentechnisch muss ich ja sagen, dass der Frühling mein absoluter Favorit ist! Dieses Jahr ist er nicht ganz so mild, wie ich es mir vielleicht gewünscht hätte - schließlich war es entweder ziemlich heiß oder es war sehr regnerisch. Auf jeden Fall liebe ich zur Zeit pastellige Töne und was hätte da besser gepasst, als die wunderschöne Pastellblume von Sticker Gigant. Ich habe euch ja schon im letzten Beitrag über diese Nail Wraps erzählt, wie verliebt ich in die diesjährige Frühlingskollektion bin und da musste ich auf jeden Fall auch die hübsche Pastellblume ausprobieren. Und so habe ich mich quasi am ersten Tag des Urlaubs (das war übrigens letzte Woche am Samstag) hingesetzt und habe mir die Nägel neu gemacht. Wie toll ich die Nail Wraps von Sticker Gigant im Handling finde, habe ich auch bereits erwähnt, aber was solls - doppelt hält schließlich besser! Man kann sich die einzelnen Sticker, nämlich direkt an den Nagel halten und das finde ich wirklich absolut super, weil man die richtige Größe dadurch so viel besser findet! 
OZN x essie

Ja ich weiß, solangsam wird es ein wenig eintönig auf dem Blog - erst letzte Woche habe ich einen Beitrag über OZN gebracht und kurz davor schon einen Beitrag über Sticker Gigant, aber wenn es Pastellblumenliebe ist, dann kann ich nichts dagegen tun und muss einfach ein paar nette Fotos machen und muss eben auch die gleichen Produkte (oder zumindest Ähnliche) verwenden. Die liebe Kerstin kennt ihr ja schon vom letzten Blogbeitrag und da sie ein wunderschönes pastelliges Rosa ist, durfte sie direkt wieder mit machen. Aber etwas Neues halte ich für euch auch bereit. Okay zugegeben es ist kein neues Produkt, aber es ist neu bei mir eingezogen: Die Rede ist von einem neuen Top Coat von essie. Nachdem no chips ahead lange seinen Dienst ganz professionell geleistet hat, musste ich einfach mal wieder was anderes ausprobieren. Und irgendwo auf Instagram habe ich gelesen (oder habe ich mit jemandem geschrieben, ich weiß es ehrlich nicht mehr), dass der gel setter super hält und recht schnell trocknet. Also ab in die Drogerie meiner Wahl und schwupps ist er auch schon im Einkaufskorb gelandet. Und ich bin ehrlich positiv überrascht: Der Überlack trocknet tatsächlich recht schnell, hat eine ganze Woche gehalten und der Glanz am Ende ist ja wirklich überirdisch toll. Ich habe den Top Coat dann sogar noch zusätzlich zum normalen Top Coat auf die Nail Wraps aufgetragen. 


Ich persönlich mag die Kombination total gerne und habe sogar Blumen gefunden, die den Pastellblumen auf den Nail Wraps sogar ein wenig ähnlich sehen. Damit habe ich jetzt meine ganze Urlaubswoche verbracht und sie haben super gehalten. Egal ob Marmelade kochen, Pizza backen, abspülen, im Ikea einkaufen oder beim Zimmer aufräumen (und was ich sonst noch so gemacht habe) - kein Absplittern des Nagellacks oder Aufrollen der Nail Wraps. Bombenfest. 


Der Beitrag ist zu Ende und mein Urlaub auch so gut wie. Morgen habe ich auch noch frei (ist bei mir ja Standard) und dann ist es ja eine kurze Woche. Was sagt ihr denn zu den Nail Wraps? Und habt ihr vielleicht auch den gel setter? Was habt ihr denn so für Erfahrungen damit gemacht?

Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
Eure Simone.

Kommentare