Direkt zum Hauptbereich

PR SAMPLE // HARUNOUTA STAMPING PLATTE


Hallöchen ihr Lieben ♥

Schön, dass ihr wieder alle so zahlreich erschienen seid! Heute geht es mal wieder um mein Lieblingsthema Nagellack ;) Von NurBesten.de wurde mir nämlich wieder ein kleines Päckchen zugesandt, mit einigen Stamping Platten! Eine davon möchte ich euch heute vorstellen :)


Das Thema Stamping ist für mich noch neu, denn bis jetzt hat es noch nie so wirklich funktioniert. Dank der lieben Nici (sie hat erst neulich hier einen Gastbeitrag veröffentlich) hat es jetzt doch ein bisschen geklappt, zumindest für mich so zufriedenstellend, dass ich euch das Ergebnis sogar hier auf dem Blog zeigen möchte!


Diese beiden Lacke habe ich für das Stamping verwendet. Den Licorice von Essie zum Stampen hat mir Nici empfohlen und das war schon der erste super Tipp von ihr! Da es ein weihnachtliches Design werden sollte, habe ich als Grundierung einen Lack aus der aktuellen Winter Kollektion von Essie ausgesucht: Getting Groovy. Wie begeistert ich übrigens von den Lacken bin findet ihr in meinen beiden Beitragen dazu!


Fehlt also noch die Platte. Die habe ich mir, wie oben schon erwähnt bei NurBesten aussuchen dürfen! Die Platte ist von Harunouta* und findet ihr hier.
Dann musste ich mir ein Motiv der Platte aussuchen und geworden sind es die hübschen Tannenbäumchen. Nici hat mir dann empfohlen, die Platte mit Nagellackentferner zu reinigen und meinen Clear Jelly Stamper mit einer Fusselrolle zu säubern. Habe ich gemacht und zum aller ersten Mal hat es funktioniert, dass der Lack auf meinen Stamper kam! Oh mein Gott, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie happy ich war! Vor Freude habe ich in meinem Zimmer ein kleines Freudentänzchen aufgeführt :D


Und ihr wisst gar nicht, wie glücklich ich war, als es immer wieder funktioniert hat!!! Wie die liebe Nici gesagt hat, habe ich nach jeder Runde meine Platte gesäubert und meinen Stamper entfusselt und es hat geklappt. Und es sieht sogar ganz gut aus!!! Zumindest in meinen Augen :D


Das mit dem Clean Up muss ich nochmal üben, aber ich bin wirklich zufrieden wie gut es für das erste Mal geklappt hat! Die restlichen drei Platten werden jetzt nach und nach auch noch ausprobiert und vorgestellt! Jetzt bin ich aber erstmal mega mega glücklich, dass es so gut funktioniert hat!

Übersicht:
Getting Groovy - Essie
Licorice - Essie


Und schwupps sind wir wieder am Ende, ich hab mich extra ein bisschen kürzer gehalten, weil der nächste geplante Beitrag eeeetwas länger werden könnte! Ihr könnt auf jeden Fall schonmal gespannt sein :)
Allerliebste Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
Eure Simone.

Kommentare

  1. Wie süß du das geschrieben hast Liebes :-) Man merkt richtig, wie du dich freust, dass es geklappt hat! Und es sieht wirklich gut aus fürs erste richtige Mal! Wg. den Clean up: Hast du Latex Milch? Wenn ja, benutz die beim nächsten Mal. Da hast du dann fast nix mit dem Clean up am Hut. Oder, und das hab ich gemacht, bevor ich die Latex Milch hatte, nimm Tesafilm. Hört sich jetzt vielleicht doof an, aber umkleb einfach den Nagel damit. Hat dieselbe Funktion wie Latex Milch ;-) Tesa benutz ich zB immer noch, wenn ich meine Watermarbledesigns mache. Da ist mir Latex Milch irgendwie zu schmierig, wenn die ins Wasser eingetaucht wurde :-) Bin schon auf den nächsten Beitrag gespannt! GLG, Nici

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen