Direkt zum Hauptbereich

A DARK DREAM...

...oder: "licorice" by essie

 


Willkommen zwischen den Jahren!

Ja ich weiß, ist ein komischer Ausdruck. Hier bei uns in der Gegend (vielleicht aber auch nur bei mir in der Familie) wird so die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr bezeichnet. Für mich ist das die Zeit der Gegensätze, weil man sich schon auf das neue Jahr freut, aber dem alten vielleicht auch hinterher trauert. Man hat gute Vorsätze, weiß aber im Hinterkopf, dass man sie vermutlich nicht einhalten wird (zumindest ist das bei mir so).

Auch mein Lieblingsnagellack „Licorice“ ist für mich voller Gegensätze. Nagellackfarben zeigen bei mir meistens die Stimmungen an. Schwarz steht für mich für Niedergeschlagenheit und Trübsal. Manchmal auch Zorn und Aggression. 




Aber der Nagellack kann eben auch anders. Denn er schafft es, den verschiedensten Outfits noch etwas Eleganz einzuhauchen und das Outfit zu unterstreichen. 




So, weniger ist manchmal mehr. Überzeugt euch selbst von diesem kleinen Allrounder. Ich bin mal gespannt, ob ich ihn auch an Silvester tragen werde. Da habe ich nämlich bei Little Emma eine tolle Idee gesehen für eine Kombi von „Licorice“ und „Après-chic“ aus der Limited Edition von essie gesehen. Wird auf jeden Fall ausprobiert und landet eventuell auch bei mir auf dem Blog. 

Bis dahin,
eure Simone.

Kommentare