Direkt zum Hauptbereich

LESEWALD // SANFTE RACHE


Herzlich Willkommen zu einem neuen Lesewald ♥

Zugegeben, es sollte diese Woche eigentlich besser Hörwald heißen, denn das Bloggerportal von Random House hat mir dieses Hörbuch zur Verfügung gestellt und gelesen habe ich dabei nicht viel :D Schon als ich noch ein Kind war habe ich immer sehr gerne Hörspiele angehört. Ihr wisst schon, von Benjamin Blümchen bis Bibi Blocksberg war in meiner Kasettensammlung einiges dabei und als ich älter wurde, konnte mich das gesprochene Wort noch immer sanft in den Schlaf wiegen. Daraus wurde bei diesem Hörspiel erst beim zweiten Anhören etwas, da die Geschichte absolut fesselnd und spannend war, da war erst mal nichts mit einschlafen ;)






Sanfte Rache *
(unter anderem hier erhältlich)
Autorin: Sandra Brown
Gelesen von: Martina Treger
Laufzeit: circa 7,5 Stunden
Verlag: Random House Audio
Preis: ca. 20 €
ISBN: 978-3-8371-3724-8 


Zum Inhalt...

...gibt es so viel zu sagen und dann halt auch wieder nicht :D Wenn ich zu viel davon erzähle, kann es sein, dass gespoilert wird (wie jeden Monat mein großes Problem) und wenn ich zu wenig erzähle, dann könnte es sein, dass ihr kein Interesse daran bekommt. Aber ich muss es wohl einfach mal wagen, genauso wie die Hauptfigur Emory Charbonneau, die zum Trainieren für einen Marathon in die Berge fährt. Dort enthält die Luft schließlich weniger Sauerstoff. Dabei wird ihr ein Schlag auf den Hinterkopf zum Verhängnis, denn als sie wieder die Augen aufschlägt, befindet sie sich in einer Hütte. Allein. Mit einem Mann, den sie noch nie zuvor gesehen hat. Und der keine Anstalten macht, sie wieder zurück zum Hotel zu fahren. Sie versucht zu flüchten, doch leider verhindert eine dicke Nebelwand ihre Flucht und es bleibt beim Versuch. Interessanterweise versucht dieser Mann, der ihr noch nicht einmal seinen Namen verrät, sie nicht von ihrer Flucht abzuhalten. Er verbindet ihre Wunden, gibt ihr zu essen und kümmert sich um sie. Die beiden werden sich immer sympathischer und werden plötzlich in eine Situation verstrickt, die den beiden einiges abverlangt! 

Wie mir das Hörbuch gefallen hat...

 ...einfach gut! Zum Inhalt will ich gerade nicht wirklich mehr sagen, weil man muss das Buch einfach lesen oder hören, denn es ist ein absolut genialer Thriller. Es ist unheimlich, spannend, dann wieder gruselig, manchmal muss man extrem schlucken, aber am Ende wird dann alles gut - hoffentlich. Es hat alles was ein guter Thriller braucht, inklusive der Vorleserin! Im ersten Moment war ich noch sehr skeptisch, irgendwie konnte ich mit der Stimmlage nicht so viel anfangen. Aber je länger ich es anhörte, desto mehr zog mich Martina Treger mit in die Geschichte. Die Wendungen, die Härte der Geschichte - sie hat das Hörbuch für mich einfach perfekt abgerundet und es zu einem wahren Erlebnis gemacht. Kein Auge habe ich zu bekommen, als ich die Geschichte das erste Mal gehört habe (beim zweiten Mal ging das dann schon besser :D). 


Und schwups schon wieder zu Ende! Diesmal hat das Erzählen nicht ganz so lange gedauert wie sonst immer - aber ich denke da wird die ein oder andere ja auch ganz zufrieden damit sein :D Immerhin weniger Lesen! Aber schließlich will ich euch nicht zu lange davon abhalten euch das Hörbuch zu bestellen oder sogar direkt anzuhören und deswegen sage ich nur noch "Auf Wiedersehen und bis nächste Woche" ;)

Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
Eure Simone.

Kommentare

  1. Huhu Simone^^
    Das Buch könnte etwas für mich sein (ich bin kein Freund von Hörbüchern, da ich mir doch zu vieles anders betont gewünscht hätte u solche Geschichten halt),danach gehe ich mal nächste Woche auf die Suche.

    In Sachen Beauty-Zeug hab ich dir mal ne Mail geschickt :))

    Ansonsten siehst du gut erholt aus auf den Bildern :)


    Schönen Abend/Tag wünsche ich dir.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen