Samstag, 12. November 2016

GETTING GROOVY WINTER KOLLEKTION by ESSIE


Hallöchen ihr Lieben ♥

Bei mir ist die Weihnachtsstimmung ausgebrochen und ich weiß ihr Süßen, es ist erst Anfang November, aber ich kann es einfach kaum noch abwarten! Meine Adventskalender (drei an der Zahl :D) stehen bereit und den passenden Nagellack habe ich inzwischen auch :D Fehlen also nur noch die leckeren Weihnachtsplätzchen, eine kuschelige Decke, ein Kamin und gaaaaaaanz viele Kerzen (und natürlich auch noch der Tannenbaum und die Krippe und ein Tee wäre auch nicht schlecht). Aber wie erwähnt ist es eben noch Anfang November, also muss ich wohl mit den Dingen arbeiten, die ich schon habe: Nagellack.

Die diesjährige Winterkollektion von Essie ist nämlich einfach der Wahnsinn. Bis jetzt hatte ich an den LE's immer was auszusetzen und fand nicht alle davon toll. Nicht so bei dieser hier, denn ich habe mir alle zugelegt!

Beim Auspacken bin ich quasi ausgeflippt vor Freude, weil einfach jede Farbe zu Weihnachten passt und etwas besonderes ist. Im Moment kann ich noch gar nicht sagen, welchen Lack ich am Liebsten mag. Getting Groovy als Namensgeber ist natürlich total genial, aber auch Ready To Boa ist der Hammer. Und überhaupt, sind einfach alle super! Weil mir alle so gut gefallen, sind mir die Fotos dieses Mal auch recht gut gelungen, wie ich finde und weil ich euch am Liebsten alle Bilder zeigen möchte, habe ich beschlossen den Post zu teilen: Heute gibt es drei Lacke aus der Winter Kollektion und die andere Hälfte gibt es das nächste Mal. Genug geplaudert, hier kommen also die ersten drei Lacke!

Go With The Flowy


Diesen hellgrauen Traum habe ich nach dem Lackieren sofort in mein Herz geschlossen. Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, aber manchmal muss man Dingen eben einfach eine Chance gegeben und diese hier hat sich sowas von gelohnt. Es ist quasi Schnee auf den Nägeln! So mit allem drum und dran! Funkeln in der Sonne (durch die hübschen Glitzerpartikel) und ganz hell und auch ein bisschen kühl.


Aber es ist wirklich ein wunderschönes Hellgrau und wenn ich diesen Lack anschaue, dann freue ich mich schon so richtig auf den ersten Schnee, der dann auch so schön dezent funkelt wie die Farbe hier.
Das Lackieren ging super. Der Lack ist mir persönlich zwar einen Ticken zu flüssig, aber er hat dennoch gut in zwei Schichten gedeckt. Und die seht ihr hier auch auf dem Bild (heute mal ohne Top Coat). 

Satin Sister


Satin Sister glitzert zwar nicht, besticht aber durch eine kräftige Farbe! Zugegeben, Petrol ist eigentlich eher nicht so meins, aber irgendwie hat sie mir doch gefallen. Lackiert hat sie mich noch viel mehr überzeugt, weil das Petrol irgendwie gut zu meinem Hauttyp passt (oder bilde ich mir das bloß ein?).


Schöne kräftige Farbe, sie würde auch mit einer dicken Schicht decken denke ich. Ich habe aber mal wieder zwei Schichte lackiert und auch hier keinen Top Coat verwendet. Das Lackieren war auch super easy und ich muss einfach sagen, dass Essie richtig gute Pinsel in ihren Lacken hat! ;) 

Getting Groovy


Für den Namensgeber gibt es einen kleinen Farbwechsel für ein bisschen mehr Kontrast ;) Schließlich wirkt goldene Farbe auf goldenem Untergrund so gut wie gar nicht. Also ein bisschen rot, damit ihr die wunderschöne goldene Farbe auch tatsächlich sehen könnt. 
Und auf diese Farbe kann ich einfach nur ein Loblied singen! Ich war schon so lange auf der Suche nach einem schönen Goldton. Und dieser hier ist einfach nur der Wahnsinn. Diesem Gold kann man (oder zumindest mal ich) nicht wiederstehen. 


Schaut es euch an, es glitzert und funkelt! Mehr Weihnachten geht einfach nicht! Es ist als würde man nach dem Weihnachtsessen vor dem hell erleuchteten Christbaum sitzen und die Christbaumkugeln und das Lametta funkeln um die Wette! Hab ich schon erwähnt: Ich freue mich einfach soooooo auf Weihnachten :D :D 
Und auch das Lackieren war einfach himmlisch einfach! Es gab keine Schlieren (das war nämlich meine Befürchtung, weil ich bei einem anderen Gold von Maybelline dieses Problem hatte) und die Farbe deckt in zwei Schichten.


Und das Beste kommt zum Schluss:
Wenn euch diese drei Lacke (und die anderen vielleicht auch schon) gefallen haben, dann schaut auf meinem Instagram Account vorbei (@farbwald) und nehmt an meinem Gewinnspiel teil. Da könnt ihr nämlich die komplette Winterkollektion gewinnen ;)

Oh Behave!, Party On A Platform und Ready To Boa gibt es dann nächste Woche auf dem Blog zu sehen. Ich freue mich euch dann wieder auf dem Blog zu begrüßen :)

Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald,
Eure Simone.

Kommentare:

  1. Der Petrollack steht tdir echt gut (steht eig vielen so ne Farbe).
    Getting Groovy sehe ich mir an, ebenso Ready to boa, der Rest wird sich bei mir mit den Hautton beißen u petrol hab aktuell massig ;)
    Kleine Empfehlung von mir in Sachen Goldlack wäre Glow-rious von Manhattan (dürfte bei Rossmann im SS sein).

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi :)
      Erstmal vielen Dank, sowohl für das liebe Kompliment, als auch für deinen Kommentar ;) Also ich bin wirklich begeistert, weil ich jeden Lack so toll finde, aber vor allem Getting Groovy und Ready To Boa sind wirklich der Hammer!!
      Den Lack von Manhattan schau ich mir dann mal an, Danke für den Tipp :*
      Simone

      Löschen